Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Touristin wird erst auf dem Gepäckträger chauffiert und dann bestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Touristin wird erst auf dem Gepäckträger chauffiert und dann bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 21.09.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 31-Jährige ist am Dienstagabend durch einen Mann bestohlen worden, der sie zuvor noch auf dem Fahrradgepäckträger in Richtung Hauptbahnhof fahren sollte. Die Freiburgerin war zu Besuch in der Messestadt und wollte abends mit dem Fernbus zurück in ihre Heimatstadt fahren. Wie die Polizei mitteilte, fragte sie im Leipziger Osten einen Unbekannten nach dem Weg. Dieser bot an, sie in der Straßenbahn zu begleiten.

Zwar ging es zunächst mit der Tram in Richtung Hauptbahnhof, doch nach vier Haltestellen – weit vor dem eigentlichen Ziel – forderte der vermeintliche Helfer die Frau zum Aussteigen auf. Von da sollte es mit dem Fahrrad weitergehen. Dazu setzte sich die 31-Jährige auf den Gepäckträger. Den Rucksack verstaute der Mann am Lenker.

Statt zum Hauptbahnhof zu fahren, ging es in Richtung Paunsdorf. In der Rotfuchsstraße schöpfte die Frau Verdacht und stieg ab. Die Gelegenheit nutzte der Mann und fuhr samt Rucksack davon. In diesem befanden sich unter anderem Laptop und Geldbörse. Zwar suchte die Polizei noch im Umfeld nach dem Täter, dieser blieb jedoch verschwunden.

Der Mann wird als etwa 1,80 Meter groß und athletisch beschrieben. Er hatte einen Kinn- und Oberlippenbart und trug kurzes schwarzes Haar. Die Geschädigte schätzte das Alter des Täters auf etwa 28 Jahre. Bekleidet war er mit einer dunkler Trainingsjacke sowie einem hellen Basecap. Er sprach Deutsch mit russischem Akzent.

Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in der Richard-Lehmann-Straße 19 oder telefonisch unter (0341) 30 30 100 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 27-Jähriger ist am Montagmittag im Stadtteil Möckern von der Polizei festgenommen worden. Zuvor hatte er einen Mann attackiert, mehrmals den Hitlergruß gezeigt und rechtsextreme Parolen gerufen.

20.09.2016

Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr am Dienstagabend zum Bayerischen Bahnhof aus. Wegen eines Fehlalarms wurde der Leipziger City-Tunnel voll gesperrt. Es kam zu Behinderungen im S-Bahn-Verkehr.

20.09.2016

Eigentlich wollte ein Mann aus Halle die Münze an dessen Besitzer zurückschicken. Doch bei dem 35-jährigen Sammler in Frankfurt kam das kostbare Stück nie an. Jetzt sucht die Polizei in Leipzig nach der antiken Münze.

20.09.2016
Anzeige