Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Traktor rammt Straßenbahn in Leipzig-Knautkleeberg: 38.000 Euro Schaden

Traktor rammt Straßenbahn in Leipzig-Knautkleeberg: 38.000 Euro Schaden

Ein Traktor hat am Montag kurz nach 17 Uhr in der Leipziger Dieskaustraße eine Straßenbahn gerammt. Wie die Polizei am späten Abend mitteilte, wich der Unfallfahrer auf Höhe der Hausnummer 334 einem nicht ordnungsgemäß parkenden Auto am Straßenrand aus.

Voriger Artikel
Polizisten angefahren – Anklage gegen 24-jährigen Leipziger
Nächster Artikel
Polizei findet mumifizierte Leiche bei Zwangsräumung einer Leipziger Wohnung

Eine Zugmaschine ist am Montagabend in Knautkleeberg mit einer Bahn zusammengestoßen. Der Schaden beträgt etwa 38.000 Euro.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Dabei übersah der Mann die ihm entgegen kommende Bahn und streifte die Linie 3 mit seinem Fahrzeug.

Der 44-jährige Fahrer verlor die Kontrolle über den Traktor, dessen Anhänger frontal mit der Tram kollidierte. Das Zugfahrzeug knallte gegen einen Lichtmast, der im Anschluss umkippte.

In der Straßenbahn wurde ein 20-jähriger Mann leicht verletzt. Der Schienenverkehr musste zwei Stunden, bis kurz nach 19 Uhr, umgeleitet werden. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 38.000 Euro. Die Polizei korrigierte am Dienstag erste Angaben, wonach er über 50.000 Euro betragen sollte.

Gegen den Traktorfahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

agri/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr