Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Transporter geht in Markranstädt in Flammen auf – Zeuge beobachtet zwei Männer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Transporter geht in Markranstädt in Flammen auf – Zeuge beobachtet zwei Männer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 16.05.2014
In Markranstädt musste die Feuerwehr am Donnerstag einen Kleintransporter löschen. (Symbolfoto) Quelle: Daniel Remler
Anzeige
Markranstädt

Als der Kleintransporter in Flammen aufging, flüchteten die zwei Unbekannten mit einem Auto in Richtung Lützen/B 87.

Nachdem die alarmierte Feuerwehr den Brand im Markranstädter Ortsteil Schkölen gelöscht hatte, fiel den herbeigerufenen Polizisten auf, dass die Heckklappe, die seitliche Schiebetür und die Beifahrertür an dem Transporter fehlten.

Die Polizei prüft nun, ob der Transporter möglicherweise als Tatfahrzeug für andere Straftaten benutzt wurde. Zudem wird wegen Brandstiftung ermittelt.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei 19-Jährige sind am Mittwochnachmittag von mehreren jungen Männern in Leipzig-Gohlis attackiert worden. Die Leipziger Polizei schließt einen Zusammenhang mit der Bezirksligapartie Lok II gegen BSG Chemie explizit nicht aus.

15.05.2014

Erneut sind im Leipziger Süden zwei Autos in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, fingen in der Nacht zum Donnerstag – gegen 3 Uhr – zwei Firmenfahrzeuge Feuer.

15.05.2014

Am frühen Mittwochmorgen ist die Leipziger Feuerwehr zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Karl-Liebknecht-Straße ausgerückt. Wie es seitens der Polizei hieß, brach das Feuer gegen 5.30 Uhr auf dem Balkon eines 31-jährigen Mieters aus.

15.05.2014
Anzeige