Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Transporter rutscht in Leipzig-Schönefeld über Kreuzung und beschädigt geparkte Wagen

Transporter rutscht in Leipzig-Schönefeld über Kreuzung und beschädigt geparkte Wagen

Ein 66-jähriger Transporterfahrer ist mit seinem Fahrzeug in Leipzig Schönefeld nach einem Unfall in zwei geparkte Autos gerutscht. Der Mann fuhr nach Polizeiangaben auf der Ploßstraße und wollte die Baunackstraße geradeaus überqueren.

Voriger Artikel
Auffahrunfall in Leipzig-Paunsdorf – Rentner verursacht 8000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Staatsanwaltschaft Leipzig: Anklage nach Schießerei in Eisenbahnstraße

Auf glatter Straße rutscht ein Transporter in Leipzig-Schönefeld nach Unfall in geparkte Wagen.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Dabei achtete er offenbar nicht auf eine 50-jährige Autofahrerin, die von rechts kam. Die Wagen prallten zusammen.

Aufgrund der überfrorenen Straße kam der Transporter ins Rutschen und stieß mit einem abgestellten Pkw zusammen, der gegen ein weiteres Auto geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf 7000 Euro.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr