Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tretrollerfahrer aus Leipzig-Grünau nach Zusammenstoß mit Straßenbahn verstorben

Tretrollerfahrer aus Leipzig-Grünau nach Zusammenstoß mit Straßenbahn verstorben

Ein 17-jähriger Leipziger, der Anfang des Monats mit seinem Tretroller von einer Straßenbahn erfasst worden war, ist inzwischen seinen schweren Verletzungen erlegen.

Voriger Artikel
Unfall mit Feuerwehr im Leipziger Osten – Löschfahrzeug im Einsatz kracht in Pkw
Nächster Artikel
Tod einer Radfahrerin in Leipzig-Schleußig: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und Unfall-Lkw

Archivfoto

Quelle: André Kempner

Leipzig. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, starb der Jugendliche vergangene Woche in einem Krankenhaus. 

Rettungskräfte hatten ihn am Abend des 10. September hierher gebracht, nachdem er an der Haltestelle Ratzelstraße/Krakauer Straße im Stadtteil Grünau mit der Straßenbahn zusammengestoßen war. Nach den Erkenntnissen der Polizei wollte der Kopfhörer tragende 17-Jährige die Schienen vor dem stadtauswärts fahrenden Zug überqueren. Durch den Zusammenstoß mit der Bahn wurde er auf den Bahnsteig zurückgeschleudert und erlitt hier schwere Kopfverletzungen.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr