Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trickbetrüger gibt sich gegenüber Seniorin als Mitarbeiter einer Kabelfirma aus – Geld weg

Trickbetrüger gibt sich gegenüber Seniorin als Mitarbeiter einer Kabelfirma aus – Geld weg

Eine 85 Jahre alte Frau ist am Montag Opfer eines Trickbetrügers geworden. Die Polizei teilte am Dienstag mit, dass sich ein Mann gegen 14.30 Uhr gegenüber der Seniorin als Mitarbeiter der Firma Kabel Deutschland vorstellte.

Voriger Artikel
Jungem Mann wird in Plagwitz Laptoptasche von der Schulter gerissen – 2000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Polizei erwischt Diebe auf frischer Tat in Schönefeld – Beschaffungskriminalität vermutet

Die Polizei warnt erneut vor Trickbetrügern.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. So gelangte er in ihre Wohnung in der Volksgartenstraße im Leipziger Stadtteil Schönefeld. Er ging ins Wohnzimmer und forderte die Frau auf, verschiedene Unterlagen herauszusuchen. Die Seniorin holte daraufhin eine Kassette mit Kontoauszügen, Sparkassenbüchern und Bargeld. Der Betrüger nutze dann einen unachtsamen Moment der Rentnerin und stahl ihr eine dreistellige Summe Geld.

Die Seniorin beschreibt den Täter wie folgt: Er ist 1,75 bis 1,85 Meter groß und von kräftiger Gestalt. Bei der Tat trug er dunkle, teils lockige Haare und dunkle Kleidung.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sich Mitarbeiter von Kabel Deutschland vor dem Besuch anmelden oder dem Hausverwalter Bescheid geben.

Robert Berlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr