Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Trickbetrügerinnen dringen in Leipziger Wohnung ein und stehlen Goldschmuck
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Trickbetrügerinnen dringen in Leipziger Wohnung ein und stehlen Goldschmuck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 27.09.2018
Quelle: dpa
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Sellerhausen-Stünz ist eine 78-jährige Frau am Mittwoch von zwei Trickbetrügerinnen bestohlen worden. Nach Angaben der Polizei kehrte die Frau kurz vor vier Uhr in ihre Wohnung in der Permoser Straße zurück. Bereits vor dem Haus wurde sie von einer Unbekannten angesprochen.

Als die 78-Jährige in ihrer Wohnung ankam, stellte sie fest, dass ihr die Frau, die sie vor dem Haus angesprochen hatte, und eine weitere Unbekannte in die Wohnung gefolgt waren. Die beiden behaupteten, eine Nachricht für Nachbarn hinterlassen zu wollen und zeigten der Hausbewohnerin eine Decke. Dadurch wurde der Frau kurzzeitig die Sicht in die anderen Räume ihrer Wohnung versperrt.

Schließlich konnte sich die 78-Jährige durchsetzen und die beiden Unbekannten zum Verlassen der Wohnung bewegen. Als sie wieder allein war, bemerkte Hausbewohnerin das Fehlen von Goldschmuck im Wert von ungefähr 1000 Euro.

Gegenüber der Polizei beschrieb die Geschädigte die erste Unbekannte als 1,70 Meter große, ungefähr 40 Jahre alte Frau von kräftiger Gestalt. Sie habe glatte schwarze Haare und akzentfrei Deutsch gesprochen. Während der Tat soll sie ein weißes Strickoberteil und weiße Handschuhe getragen haben. Ihre Begleiterin wird als schlanke Frau beschrieben, die zwischen 1,60 Meter und 1,65 groß ist. Das Alter schätzt die 78-Jährige auf 30 bis 35 Jahre. Ihre Haare wären schwarz und lockig. Zum Zeitpunkt der Tat sei sie schwarz gekleidet gewesen und habe ebenfalls weiße Handschuhe getragen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Frauen in der Permoser Straße gesehen haben oder selbst Opfer der beiden Trickbetrügerinnen geworden sind. Hinweise nehmen die Ermittler in der Richard-Lehmann-Straße 19, 04275 Leipzig, oder telefonisch unter (0341) 30 30 10 0 entgegen.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Donnerstag ist ein Mann in Leipzig-Schleußig erwischt worden, als er vermutlich eine Hauswand mit Graffiti besprühen wollte. Ein Anwohner beobachtete den Verdächtigen beim Fassadenklettern.

27.09.2018

Bei einem Unfall auf der B2 bei Leipzig ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer war beim Abbiegen mit dem Motorrad kollidiert. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt.

28.09.2018

Es sah aus wie ein Ernstfall, als am Donnerstag bewaffnete Polizeikräfte in Richtung Leipzig-Möckern ausrückten. Tatsächlich handelte es sich aber um eine Anti-Terror-Übung.

27.09.2018