Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Trickdiebe bestehlen 26-Jährigen im Leipziger Zentrum – Umarmen als Ablenkungsmanöver
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Trickdiebe bestehlen 26-Jährigen im Leipziger Zentrum – Umarmen als Ablenkungsmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 01.07.2014
Diebe stehlen Leipziger Geldbörse durch "Umarmungstrick". (Symbolbild) Quelle: Franz-Peter Tschauner
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, sprachen zwei Männer den jungen Mann gegen 20 Uhr in brüchigem Deutsch an und berührten ihn am Rücken.

Dabei gelang es einem der Diebe, das Portmonee mit Bargeld, EC-Karte und persönlichen Dokumenten zu entwenden.

Die Leipziger Polizei ermittelt bereits in mehreren Fälle mit ähnlichem Vorgehen: Die zwei bis drei Täter mit südländischem Aussehen haben es oftmals in den Abend- und Nachtstunden auf Bar- und Diskothekenbesucher abgesehen. Durch umarmen und antanzen lenken sie ihre meist angetrunkenen Opfer ab, um ihnen Geldbörsen und Handys stehlen zu können.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei im Leipziger Nordwesten: Auf einem Firmengelände neben dem Porsche-Werk ist am Dienstag bei einem Arbeitsunfall eine hochgiftige Chemikalie ausgelaufen.

01.07.2014

Falsche Enkel, unseriöse Kaffeefahrten, brutale Handtaschenräuber: 422 mal sind Senioren im vergangenen Jahr Opfer von Straftaten geworden. Längst haben sich Kriminelle auf betagte Opfer spezialisiert, nutzen deren Wehrlosigkeit und Gutgläubigkeit skrupellos aus.

30.06.2014

Am Wochenende haben bisher unbekannte Täter eine Wohnung in der Schletterstraße aufgebrochen und einen Tresor sowie mehrere Wertgegenstände gestohlen. Dabei versuchten die Einbrecher zunächst, den Safe mittels Werkzeug aufzubrechen.

30.06.2014