Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Trickdiebe versprechen am Telefon hohen Gewinn – Leipziger Polizei warnt vor Betrügern
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Trickdiebe versprechen am Telefon hohen Gewinn – Leipziger Polizei warnt vor Betrügern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 17.07.2015
In Leipzig haben Trickbetrüger am Telefon hohe Gewinne versprochen. Foto: Marc Müller/Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zuvor müssten aber noch Steuern, Gebühren und Transportkosten beglichen werden, forderten die Anrufer.

Im ersten Fall klingelte am Montagnachmittag das Telefon bei einer 60-jährigen Frau im Leipziger Zentrum. Um das Geld ausgezahlt zu bekommen, solle sie einige hundert Euro zahlen, die bei der Übergabe fällig würden. Die Frau wurde jedoch misstrauisch, legte auf und rief die Polizei.

Ähnlich erging es einer 89-Jährigen gegen Mittag in Leipzig-Möckern. Der unbekannte Anrufer meldete sich vermeintlich im Auftrag der Europäischen Union und behauptete, die ältere Dame sei für einen hohen Gewinn ausgewählt worden. Er erklärte der Seniorin, dass gleich ein Notar anrufen würde.

Unbekannter Betrüger legte auf

Kurz darauf klingelte das Telefon wieder, ein weiterer Mann teilte ihr mit, dass ein fünfstelliger Betrag für sie bereitliegen würde. Zuvor seien Gebühren und Steuern in vierstelliger Höhe zu begleichen. Nach Eingang des Geldes werde der Scheck auf Reisen geschickt. Später legte der unbekannte Betrüger auf. Die 89-Jährige wurde stutzig und informierte die Polizei.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Betruges. Die Beamten warnen vor der bekannten Betrugsmasche und bitten Betroffene, in solchen Fällen aufzulegen und Anzeige zu erstatten.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Kellerbrand in einem Grünauer Plattenbau sind am Dienstagnachmittag Kameraden mehrerer Stadtteilfeuerwehren ausgerückt. Gegen 17.20 Uhr lokalisierte die Feuerwehr in der Stuttgarter Allee den Raum, in dem das Feuer ausgebrochen war, teilte die Polizei mit.

29.04.2015

Aufregung an der Zeppelinbrücke in Leipzig: Ein Passant meldete der Feuerwehr am späten Mittwochnachmittag eine leblos im Elsterbecken treibende Person unweit des Palmengartenwehrs.

29.04.2015

Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang im Leipziger Zentrum-Nordwest: Eine 40-jährige Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag beim Abbiegen von der Waldstraße in die Leutzscher Allee einen Neunjährigen mit seinem Fahrrad erfasst.

29.04.2015
Anzeige