Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Trickdiebinnen schlagen mit ähnlicher Masche erneut zu – 81-Jährige in Sellerhausen bestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Trickdiebinnen schlagen mit ähnlicher Masche erneut zu – 81-Jährige in Sellerhausen bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 04.03.2011
Anzeige
Leipzig

Eine der Täterinnen gab am Donnerstag gegen 11 Uhr bei einer 81-Jährigen in der Dybwadstraße in Sellerhausen vor, einen Umschlag zu benötigen, um einen nicht anwesenden Hausbewohner Geld zu hinterlassen. Sie bat die Rentnerin schließlich, das Kuvert zu beschriften. In der Zeit breitete die junge Frau ein großes Tuch vor der Küchentür aus. Währenddessen muss eine zweite Person die Wohnung betreten und eine Geldkassette mit Sparbuch, EC-Karte und dreistelliger Euro-Summe gestohlen haben.

Eine Radfahrerin habe wenig später zwei Frauen beobachtet, die aus dem Haus kamen und in ein Auto stiegen. Dort habe bereits ein Fahrer gewartet, so die Polizei. Eine der mutmaßlichen Täterinnen wird als 20 bis 25 Jahre alt und 1,60 bis 1, 65 Meter groß beschrieben. Sie habe braune Augen und eine dunkle Hautfarbe sowie schwarze, wellige, mittellange Haare, die zum Zopf gebunden waren, so die Polizei. Die Frau trug zum Tatzeitpunkt einen dunklen, über die Hüften reichenden Anorak und hatte eine helle Handtasche bei sich.

Bereits am Mittwoch war eine 82-Jährige in Paunsdorf von zwei Trickdiebinnen auf ähnliche Weise bestohlen worden.

Hinweise nimmt die Leipziger Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Überfallserie in Leipzig nimmt kein Ende. Nach Angaben der Polizei hatte ein Unbekannter am Donnerstagabend gegen 20 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Kiewer Straße in Grünau zunächst vorgegeben, Getränke bezahlen zu wollen.

04.03.2011

Glück im Unglück hatte am Mittwochmorgen eine 34-jährige Autofahrerin. Die Frau verlor gegen 7 Uhr an der Kreuzung Georg-Schwarz-Straße / Am Ritterschlößchen die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach rechts von der Straße ab und stürzte eine etwa fünf Meter tiefe Böschung hinunter.

03.03.2011

Ein dreister Dieb hat sich am Mittwochvormittag während des Überholvorgangs mit einem Fahrrad seine Beute gesichert. Der Mann näherte sich einer 71-jährigen Radfahrerin von hinten und griff beim Vorbeifahren zu.

03.03.2011
Anzeige