Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Trio bricht bei nächtlichem Raubzug neun Autos auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Trio bricht bei nächtlichem Raubzug neun Autos auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 26.11.2018
Insgesamt beschädigten die Täter neun Autos. (Symbolfoto) Quelle: Heiko Wolfraum/dpa
Leipzig

Drei Männer im Alter von 22, 25 und 26 Jahren haben laut Polizei in der Nacht zu Samstag mehrere Autos aufgebrochen und beschädigt. Ein 29-Jähriger hatte von seinem Wohnungsfenster im Hauffweg gegen 2.30 Uhr einen lauten Knall gehört und beobachtet, wie sich einer der Täter an Fahrzeugen zu schaffen machte.

Die alarmierten Beamten stellten kurze Zeit später ein Trio und entdeckten im direkten Umfeld neun Autos, die aufgebrochen oder beschädigt waren. Ein zur Hilfe geholter Fährtenhund sowie Blutspuren an den Fahrzeugen und Verletzungen an den Händen der Männer bekräftigten den Verdacht. Die drei in Beucha, im Leipziger Norden und in Dippoldiswalde gemeldeten Verdächtigen waren in der Vergangenheit bereits in Fällen der Beschaffungskriminalität auffällig geworden.

Von anzi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Samstagnachmittag sind zwei junge Diebe im Leipziger Zentrum auf frischer Tat ertappt worden. Einer der beiden verletzte im Anschluss einen Ladendetektiv und eine Polizistin.

26.11.2018

Zwenkau wird am Dienstag wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe evakuiert. Betroffen sind rund 5000 Einwohner der Kernstadt, auch ein Krankenhaus und Schulen.

 
26.11.2018

Er schoss erst auf einen Bahnmitarbeiter, zerstörte dann die Scheiben eines Zugs: Auf dem Weg zwischen Leipzig und Torgau ist ein Fahrgast ausgerastet. War Ärger über eine Nachzahlung beim Ticketpreis der Auslöser?

26.11.2018