Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tritte und Schläge: Jugendliche greifen Frau in Leipzig-Grünau an und fordern Geld

Tritte und Schläge: Jugendliche greifen Frau in Leipzig-Grünau an und fordern Geld

Eine Passantin ist am Mittwochnachmittag in Leipzig-Grünau von einer Gruppe von Jugendlichen angegriffen worden. Zuerst forderten die beiden Mädchen und drei Jungen Geld und Zigaretten.

Voriger Artikel
Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in Borsdorf bei Leipzig
Nächster Artikel
Hotelgäste erwischen Dieb im Leipziger Zentrum – Mann versteckte Tablet-PC in Unterhose

In Rheinland-Pfalz ist ein zweijähriges Mädchen getötet worden.

Quelle: Marcus Führer/Symbolbild

Leipzig. Als die 49-Jährige das einfach ignorierte und weiterlief, wurde sie von den Teenagern umzingelt. Die Lage eskalierte.

Ein Versuch, der Frau die Handtasche zu entreißen, scheiterte. Danach sprühten die Angreifer ihrem Opfer eine unbekannte Substanz ins Gesicht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Passantin wurde mit Schlägen gegen den Kopf und Tritten traktiert. Das beherzte Eingreifen von fünf Mädchen brachte die Angreifer schließlich dazu, von der Frau abzulassen.

Diese flüchteten, konnten aber von der Polizei in der Nähe des Tatorts in der Breisgau- /Ecke Ringstraße gestellt werden. An dem Angriff waren zwei Mädchen im Alter vom 12 und 14 Jahren sowie drei Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren beteiligt. Die Beamten gehen nach ersten Vernehmungen davon aus, dass die Tat maßgeblich von einem der Jugendlichen ausging, „seine vier Begleiter verhielten sich eher passiv“, heißt es in einer Mitteilung.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr