Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trockenbauwand aufgestemmt: Einbrecher knackt Tresore in Leipziger Café

Windmühlenstraße Trockenbauwand aufgestemmt: Einbrecher knackt Tresore in Leipziger Café

Ein Einbrecher hat sich in der Leipziger Windmühlenstraße gewaltsam Zugang zu einem Lokal verschafft und dort zwei Tresore aufgebrochen. Um an die Geldverstecke zu gelangen, stemmte er sogar eine Trockenbauwand auf.

In der Leipziger Windmühlenstraße ist am Mittwoch in ein Café eingebrochen worden. (Symbolbild)

Quelle: Archiv

Leipzig. Fenster aufgehebelt, Trockenbauwand aufgestemmt und zwei Tresore geknackt: ein unbekannter Einbrecher hat in der Nacht zu Donnerstag aus einem Café in der Windmühlenstraße eine vierstellige Summe entwendet. Zudem habe der Täter im Umkleideraum alle Spinde geöffnet und durchwühlt, so die Polizei. Auch der Waschraum und das Kühlhaus wurden heimgesucht, hieß es.

Ein Mitarbeiter des Lokals im Leipziger Zentrum hatte am frühen Morgen den Einbruch entdeckt und die Polizei gerufen. Der 39-jährige Inhaber erstattete Anzeige, zur Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

boh

51.33263 12.377832
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr