Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trotz Anwesenheit der Bewohner: drei Einbrüche am Wochenende in Leipzig

Trotz Anwesenheit der Bewohner: drei Einbrüche am Wochenende in Leipzig

Am Wochenende ist in drei Leipziger Wohnungen eingebrochen worden, obwohl die Mieter zu Hause waren. In allen Fällen schliefen die Bewohner, während die Täter in die Häuser eindrangen, teilte die Polizei am Montag mit.

Leipzig. Der erste Einbruch ereignete sich in der Nacht zu Sonnabend in der Straße des 18. Oktober im Stadtteil Zentrum-Südost. Der bislang unbekannte Täter hebelte die Wohnungstür auf, durchsuchte das Wohnzimmer und stahl schließlich ein Handy sowie Bargeld aus einer Brieftasche. Der 68-jährige Bewohner schlief währenddessen im Nebenraum und bekam von dem Geschehen nichts mit.

Am Samstagmorgen gegen 7 Uhr wurden die Mieter einer Wohnung in der Schorlemmerstraße (Gohlis-Süd) zwar wach, konnten aber nur noch sehen, wie ein Mann über den Balkon flüchtete. Nach Polizeiangaben hatte der Täter zuvor durch die gekippte Terrassentür gegriffen und das Fenster daneben geöffnet. Auch hier durchsuchte er das Wohnzimmer, stahl ein Handy und eine Brieftasche.

Im dritten Fall konnte der Bewohner den Diebstahl zumindest teilweise verhindern. Als der 73-Jährige am Sonntag gegen 17 Uhr wach wurde, flüchtete der Einbrecher aus der Wohnung in der Sommerfelder Straße in Stötteritz. Der Dieb hatte ein Teleobjektiv, einen Staubsauger sowie eine Münz- und Uhrensammlung schon zum Abtransport bereitgestellt, musste diese Dinge jedoch zurücklassen. Zuvor hatte er aber schon eine antike Spieluhr und einen antiken Fotoapparat erbeutet. Der Einbrecher war über den Balkon in die Wohnung gelangt, die Tür war nur angelehnt.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr