Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Trotz ausgelösten Alarms: Diebe stehlen Schmuck aus Geschäft in Leipzig-Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Trotz ausgelösten Alarms: Diebe stehlen Schmuck aus Geschäft in Leipzig-Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 25.10.2012
Auf Luxusgüter hatten es unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch im Leipziger Norden abgesehen. (Archiv- und Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ließen sie sich auch nicht durch die ausgelöste Alarmanlage davon abhalten, mehrere Glasvitrinen zu zerschlagen. Die Täter erbeuteten eine größere Anzahl Uhren und etliche Schmuckgegenstände, bevor sie zu Fuß in Richtung eines Einkaufsmarktes flüchteten. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet, der durch den Alarm aufmerksam geworden war. Seinen Angaben zufolge waren zwei Einbrecher mit weißen Kapuzenshirts bekleidet.

Die Täter hatten ihr Fluchtfahrzeug offenbar auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes abgestellt. Möglicherweise seien die Kennzeichen L-HW 1375 zuvor von einem ebenfalls auf dem Areal abgestellten Mercedes entwendet worden, heißt es im Polizeibericht.

Ein Teil des Diebesgutes ist etwas später An der Rosenecke in Klinga aufgefunden worden. Möglichweise flüchteten die Einbrecher über die Autobahn 14 bis zur Abfahrt Klinga.

Zeugen, die Hinweise zum Fall geben können, werden von der Polizei gebeten, sich in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

rob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Mitglieder der berüchtigten Leipziger Kinderbande sind am Donnerstag zu Haft- und Jugendstrafen verurteilt worden. Das Amtsgericht sprach die jungen Männer im Alter von 14 bis 22 Jahren des schweren Bandendiebstahls schuldig.

25.10.2012

[gallery:500-1923360215001-LVZ] Leipzig. Bei einem Autounfall im Leipziger Südwesten sind am Mittwochnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Gegen 15.50 Uhr fuhren an der Kreuzung Gießer- und Creuziger Straße zwei Pkw ineinander.

25.10.2012

Der Fund eines verdächtigen Metallstücks auf einer Baustelle in der Karl-Liebknecht-Straße sorgte am Mittwochnachmittag für Aufregung in der Leipziger Südvorstadt.

24.10.2012
Anzeige