Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Tür und Scheiben eingeschlagen: Attacke auf Leipziger Abgeordnetenbüro in Coppistraße
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Tür und Scheiben eingeschlagen: Attacke auf Leipziger Abgeordnetenbüro in Coppistraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 29.03.2014
Unbekannte haben die Scheiben im Büro von Cornelia Falken in der Coppistraße eingeschlagen. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Anwohner hatten den Schaden in der Coppistraße bemerkt und der Polizei gemeldet. Den Beamten zufolge fehlt von den Tätern noch jede Spur.

„Sachbeschädigung ist grundsätzlich inakzeptabel, gleichgültig, aus welchen Motiven sie verübt wird. Zerbrochene Fensterscheiben sollten kein Mittel der politischen Auseinandersetzung sein“, erklärte Falken.

Leipzig. Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonnabend das Büro der Landtagsabgeordneten Cornelia Falken (Linke) beschädigt. Nach Angaben von Falkens Mitarbeiterin Skadi Jennicke wurden Schaufensterscheiben und das Glas der Einganstür eingeschlagen. Anwohner hatten den Schaden in der Coppistraße bemerkt und der Polizei gemeldet.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstagmittag ist ein 59-jähriger Transporterfahrer von einem Fußgänger angegriffen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr der Mann mit seinem Fahrzeug vom Brühl in Richtung Reichsstraße, als der Fußgänger mit einer Frau unvermittelt die Straße betrat.

28.03.2014

Eine Gitarre samt Koffer ist unter dem Diebesgut eines polizeibekannten Täters entdeckt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Instrument im Rahmen von Wohnungsdurchsuchungen Anfang Februar in Leipzig und Wurzen gefunden.

28.03.2014

Ein 59 Jahre alter Leipziger hat in der Nacht zum Freitag versucht, einen Kirschbaum aus dem Schillerpark zu stehlen. Wie die Polizei berichtete, war der Mann gegen 3.50 Uhr mit einem Spaten in der Grünanlage nahe des Dr.-Otto-Koch-Denkmals unterwegs.

28.03.2014
Anzeige