Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Über 20 Fahrzeuge in einer Nacht in Leipzig demoliert

Sachbeschädigung Über 20 Fahrzeuge in einer Nacht in Leipzig demoliert

Autos, Mülltonnen und Werbeschilder sind in der Nacht zu Samstag im Zentrum und in Lindenau beschädigt worden. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Sachbeschädigung.

Autos, Mülltonnen und Werbeschilder sind in der Nacht zu Samstag im Zentrum und in Lindenau beschädigt worden. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Sachbeschädigung. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zu Samstag sind in Leipzig über 20 Fahrzeuge beschädigt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, handelte es sich dabei um 14 Fahrzeuge in Lindenau und acht im Zentrum. In beiden Fällen ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung.

In der Diakonissenstraße hatten drei zwischen 16 und 20 Jahre alte Männer parkende Autos demoliert. Sie traten Autospiegel ab, zerkratzen Lack und stießen Mülltonnen und Werbeschilder um. Auch ein Automat wurde von den Vandalen von der Wand gerissen.

Ein Anwohner alarmierte die Polizei, die die drei Täter wenig später auf der Georg-Schwarz-Straße stellen konnte. Gegen sie wird nun ermittelt.

In derselben Nacht wurden in der Goldschmidtstraße Ecke Stephanstraße ebenfalls acht Autos beschädigt. Die unbekannten Täter schlugen Fenster ein und entwendeten unter anderem einen Rucksack, eine Jacke und mehrere Geldbörsen. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt.

dei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr