Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Über 6000 Euro wert: Dieb stiehlt Porzellanfigur aus Geschäft im Leipziger Zentrum

Über 6000 Euro wert: Dieb stiehlt Porzellanfigur aus Geschäft im Leipziger Zentrum

Eine 6416 Euro teure Porzellanfigur hat ein Dieb am Mittwochabend in einem Fachgeschäft in der Leipziger Innenstadt erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, betrat der etwa Ende 30-jährige Mann bereits am Nachmittag zum ersten Mal den Laden.

Voriger Artikel
Vier Autos bei Auffahrunfall auf der Berliner Brücke in Leipzig beschädigt
Nächster Artikel
Prozess am Landgericht Leipzig: Bande schmuggelte Zigarretten im Millionenwert

Die Prozellanfigur "Armor in Rosenfesseln" ist über 6000 Euro wert und wurde in einer Auflage von nur 50 Exemplaren gefertigt. Die Polizei fahndet nach dem aus dem Leipziger Fachgeschäft entwendeten Exemplar.

Quelle: Polizei

Leipzig. Dabei erkundigte er sich nach Teilen eines besonderen Porzellanservice und nach außergewöhnlichem Schmuck.

Dabei erlebte die Geschäftsführerin den etwa 1,75 Meter großen, sportlichen und schlanken Mann als freundlich, zuvorkommend und sehr interessiert. Der adrett gekleidete Unbekannte sprach Englisch mit russischem Akzent. Nach einem ausführlichen Gespräch habe er eine Kette bestellt und angekündigt, später am Tag noch einmal wiederzukommen, um sich nach dem Stand der Bestellung zu erkundigen.

Gegen 17.30 Uhr betrat er das Geschäft erneut und ließ sich dieses Mal vom Inhaber eine Rosendose zeigen. Dann hegte er plötzlich Interesse an Porzellanwaren, die im untersten Fach einer Vitrine standen. Der Besitzer öffnete die Vitrine und holte ein Stück heraus, um es dem vermeintlichen Kunden zu zeigen. Der nutzte aber offenbar die Gelegenheit und entwendete die Figur „Amor mit Rosenfesseln“.

Als das Telefon des Unbekannten läutete, verabschiedete er sich hastig und lief in Richtung der S-Bahn-Station „Markt“ davon. Erst dann bemerkte der Ladeninhaber den Diebstahl. Für das familienbetriebene Geschäft bedeute die Tat einen herben Verlust. Die Meissner Porzellanfigur entstammte einer limitierten Auflage von 50 Stück. Alle Exemplare sind nummeriert.

Die Beamten im Polizeirevier Ritterstraße 19-21 suchen nun nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich auf der Wache oder telefonisch unter (0341) 710 50 zu melden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr