Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überfall: Räuber erbeuten 7000-Euro-Rennrad in Leipzig

Mit Messer bedroht Überfall: Räuber erbeuten 7000-Euro-Rennrad in Leipzig

Auf ein Rennrad im Wert von mehreren tausend Euro hatten es zwei Unbekannte am Sonntagmittag im Leipziger Norden abgesehen. Die Täter bedrohten den Besitzer mit einem Messer und stießen ihn von seinem Gefährt.

Quelle: Archiv

Leipzig. Am Sonntag ist der Besitzer eines hochwertigen Rades in Leipzig von zwei Unbekannten überfallen worden. Der 33-Jährige war gegen 13 Uhr „An der Passage“ in Seehausen unterwegs, als sich ihm die beiden Täter in den Weg stellten. Einer der Männer forderte, eine „Probefahrt“ machen zu dürfen. Als der Radler dies ablehnte, bedrohte ihn der zweite Räuber mit einem Messer und stieß ihn vom Gefährt.

Die beiden Unbekannten traten noch auf ihr Opfer ein und flüchteten anschließend mit dem Rennrad, das nach Polizeiangaben vom Sonntagabend 7000 Euro wert sein soll. Der 33-Jährige wurde leicht verletzt.  Eine Spur zu den Tätern gibt es bislang nicht.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr