Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überfall am Leipziger Leuschner-Platz: Mann mit Reizgas attackiert und bestohlen

Überfall am Leipziger Leuschner-Platz: Mann mit Reizgas attackiert und bestohlen

Ein 26-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag von zwei Unbekannten überfallen und mit Reizgas angegriffen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Geschädigte gegen 3.15 Uhr auf Höhe der Stadtbibliothek unterwegs, als ihn zwei Männer ansprachen.

Voriger Artikel
Nur mit Netzstrümpfen bekleidet: Nackter Senior erregt Aufmerksamkeit der Leipziger Polizei
Nächster Artikel
Mann in gestohlenem Auto erwischt – Polizei prüft Zusammenhang mit weiteren Straftaten

Die Angreifer sprühten ihrem Opfer Reizgas ins Gesicht und stahlen sein Handy. (Symbolfoto)

Quelle: Uwe Pullwitt

Leipzig. Einer der beiden sprühte dem 26-Jährigen Reizgas ins Gesicht, dann wurde ihm das Handy gestohlen.

Beide Täter sind einer Beschreibung zufolge Mitte 20, etwa 1,70 Meter groß und haben an den Seiten besonders kurz geschnittene Haare. Zudem trug einer der beiden Angreifer eine Lederjacke. Laut Zeugenaussagen wirkten sie südländisch und sprachen eine arabisch klingende Sprache.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 bis 5 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr