Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Überfall am Mariannenpark: 38-jähriger Leipziger mit Butterfly-Messer bedroht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Überfall am Mariannenpark: 38-jähriger Leipziger mit Butterfly-Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 07.11.2014
Leipzig

Einer der Täter schlug dem 38-Jährigen ohne Vorwarnung in die Magengegend, ein zweiter zog ein Buttelfly-Messer aus der Hosentasche und drohte, so die Ermittlungsbehörden.  

Der Angegriffene wurde anschließend dazu genötigt, sich in den Mariannenpark zu begeben. Die Täter forderten hier die Herausgabe von Laptop und Bargeld. Aus Angst vor weiteren Attacken übergab der 38-Jährige sein Eigentum an die Räuber. Das Trio konnte anschließend über das weitläufige Gelände des Mariannenparks in Richtung Rohrteichstraße entkommen.  

Dem 38-Jährigen entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Täter wurden als zwischen 20 und 30 Jahren beschrieben, einer davon mit schmaler, die anderen beiden mit muskulöser Statur.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

mpu / jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine aufmerksame Seniorin hat zusammen mit der Polizei in Leipzig verhindert, dass sich ein angeblicher Neffe 30 000 Euro von ihr erschleichen konnte. Diese Summe hatte der vorgebliche Verwandte von der 90-Jährigen für den Kauf einer Eigentumswohnung erbeten.

06.11.2014

Einem 61-Jährigen ist am Mittwochabend sein Elektro-Rollstuhl gestohlen worden. Der Mann hatte das Gerät gegen 20 Uhr in der Stuttgarter Allee Nummer 20 in Leipzig-Grünau abgestellt.

06.11.2014

Eine 32-jährige Studentin hat am Mittwochvormittag bei einer Fahrkartenkontrolle einem Mann in die Hand gebissen. Kontrolleure der Verkehrsbetriebe prüften in einer Straßenbahn in Altlindenau die Tickets der Gäste, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

06.11.2014