Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überfall auf 28-Jährigen in Leipzig-Lindenau - Täter fragte zuerst nur nach der Uhrzeit

Überfall auf 28-Jährigen in Leipzig-Lindenau - Täter fragte zuerst nur nach der Uhrzeit

Mit Verletzungen im Gesicht endete die Nacht auf den Sonntag für einen 28-jährigen Mann. Der wartete in der Jahnallee stadtauswärts an der Straßenbahnhaltestelle Angerbrücke, als er von einem Unbekannten nach der Uhrzeit gefragt wurde.

Voriger Artikel
Autoklau in Leipzig: Diebe stehlen Fahrzeuge im Wert von fast 100.000 Euro
Nächster Artikel
Prozess um Tagesmutter-Mord muss verschoben werden – Schöffe schwer erkrankt

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Der 28-Jährige griff nach seinem Handy und erlebte eine böse Überraschung.

Als er das Mobiltelefon aus der Hosentasche zog, um nach der Uhrzeit zu schauen. Schlug ihn der Unbekannte mit der Faust mitten ins Gesicht und schnappte sich das Handy. Der Geschlagene wehrte sich, und der Täter ergriff die Flucht. Der Stehlschaden beträgt 100 Euro, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Tat ereignete sich gegen 3 Uhr früh. Der Angegriffene trug leichte Verletzungen am Unterkiefer und eine blutige Lippe davon.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr