Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Überfall auf Jugendliche am Allee-Center in Leipzig-Grünau – 19-Jähriger verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Überfall auf Jugendliche am Allee-Center in Leipzig-Grünau – 19-Jähriger verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 08.02.2014
Am Allee-Center in Grünau ist am Freitagabend eine Gruppe Jugendlicher überfallen worden (Archivfoto). Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Der Täter hatte das Opfer gegen 21.30 Uhr an der Ludwigsburger Straße in Grünau zur Herausgabe seines Handys aufgefordert. Als dieser sich weigerte, schlug ihm der Räuber auf den Kopf.

Der 19-Jährige erlitt eine Platzwunde, die ambulant behandelt werden musste. Aus Angst ergriffen er und seine Freunde die Flucht. Sie hinterließen dabei ihre Rucksäcke und Handtaschen, die der Räuber samt Inhalt mitgehen ließ. Der Tatverdächtige, ein 20-Jähriger, konnte wenig später von der Polizei gefasst werden. Die Kripo ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

69 Jahre alt und kein bisschen weise: Peter M. gestand gestern vor dem Landgericht seine Sünden ein. Sein Motiv, bei illegalen Drogengeschäften im großen Stil mitzumischen: "Ich stand finanziell unter Druck, hatte über 5000 Euro Schulden.

08.02.2014

Einbrecher haben in einem Autohaus an der Essener Straße in der Nacht zum Donnerstag rund 3.500 Euro Schaden angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, entwendeten der oder die Täter aus einem Bürocontainer auf dem Firmengelände 15 alte und drei neue Autoradios, zwei Battery Booster, einen Laptop und Werkzeuge.

07.02.2014

Musste Diego M. wegen eines geplatzten Drogendeals im Wert von mehr als 100.000 Euro sterben? Nach dem mysteriösen Mord am S-Bahnhof Leutzsch im Mai 2013 hat am Freitag der Prozess gegen drei Bekannte des Opfers vor dem Leipziger Landgericht begonnen.

07.02.2014
Anzeige