Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Überfall auf Konsum-Supermarkt in Leipzig-Schönefeld - Polizei fahndet nach Räuberpaar
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Überfall auf Konsum-Supermarkt in Leipzig-Schönefeld - Polizei fahndet nach Räuberpaar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 22.08.2012
Der Konsum-Supermarkt in der Zittauer Straße ist am Dienstag überfallen worden (Symbolfoto). Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Laut Polizei erbeutete das Duo eine zweistellige Geldsumme und flüchtete anschließend zu Fuß.

„Gegen 17.50 Uhr betraten die beiden Ganoven den Markt und täuschten Kaufinteresse vor“, berichtete Polizeisprecherin Uta Barthel. Als die beiden an der Kasse bezahlen wollten, sprühten sie der Verkäuferin eine reizende Flüssigkeit in die Augen und griffen sich das Geld aus der Kasse. Die 42-jährige Angestellte musste ambulant behandelt werden.

Die Polizei fahndet nun mit Personenbeschreibungen nach dem Pärchen. Die Frau war etwa 1,60 bis 1,64 Meter groß, schlank, hatte ein jugendliches Aussehen, ein ovales Gesicht und lange blonde Haare bis zum Nacken, die zum Pferdeschwanz gebunden waren. Sie trug ein schwarzes Top und eine halblange blaue Jeans.

Ihr Komplize war zwischen 1,65 und 1,68 Meter groß, sehr schlank und hatte sehr kurze Haare sowie ebenfalls ein jugendliches Aussehen und ein schmales ovales Gesicht. Er sprach in sächsischem Dialekt und trug ein weißes ärmelloses Shirt sowie eine rote knielange Hose mit beigem Streifen an der Seite.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0341 / 96 64 66 66 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Tasche mit einigen scheinbar herrenlosen Kleidungsstücken hat am Dienstagmittag am Kulkwitzer See in Leipzig einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. „Es waren ein Hubschrauber sowie mehrere Suchhunde im Einsatz“, erklärte Thorsten Dressler aus dem Lagezentrum der Polizei am Abend gegenüber LVZ-Online.

21.08.2012

Nach dem gewaltsamen Tod eines 42-jährigen Leipzigers beim gemeinsamen Trinkgelage mit drei Kumpanen hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Einem 31-Jährigen und einem 19-Jährigen werde gemeinschaftlicher Mord vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

21.08.2012

Bei einem Motorradunfall in Leipzig-Wiederitzsch ist am Montag der 33-jährige Fahrer leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei von Dienstag entdeckte eine Streife gegen 11.50 Uhr auf der Wiederitzscher Landstraße ein im Straßengraben liegendes Motorrad kurz hinter dem Ortseingangsschild.

21.08.2012
Anzeige