Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überfall auf Laden im Täubchenweg – Verwandter kommt zu Hilfe und wird mit Messer verletzt

Überfall auf Laden im Täubchenweg – Verwandter kommt zu Hilfe und wird mit Messer verletzt

Bei einem Überfall ist am Freitagabend der Verwandte einer Ladenbesitzerin in Reudnitz mit einem Messer verletzt worden. Wie Reiner Germann aus dem Lagezentrum der Polizei gegenüber LVZ-Online mitteilte, betrat ein einzelner Täter gegen 17.30 Uhr das Geschäft im Täubchenweg und verlangte Geld von der Inhaberin.

Leipzig. Diese rief daraufhin um Hilfe.

Das hörte ein Verwandter, der sich in einem benachbarten Raum aufhielt, und nun der Frau zu Hilfe kam. Bei der anschließenden Auseinandersetzung mit dem Räuber wurde der Helfer mit einem Messer an der Hand verletzt. Kurz darauf konnten in der Zwischenzeit alarmierte Polizisten den 32-jährigen Tatverdächtigen in dem Geschäft festnehmen. Der Verletzte musste ambulant behandelt werden.

Stefan Banitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr