Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Überfall auf Leipziger Friseurgeschäft – Polizei erbittet Hinweise zu den Tätern
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Überfall auf Leipziger Friseurgeschäft – Polizei erbittet Hinweise zu den Tätern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 20.04.2011
Anzeige
Leipzig

Die Männer sind etwa 25 Jahre alt und sprechen sächsischen Dialekt. Einer der beiden ist zwischen 1,70 und 1,75 Metern groß, trug am 21. Februar, am Tag des Überfalls, eine schwarze Stoffjacke, eine schwarze Strickmütze und schwarze Stoffhandschuhen. Sein Komplize soll zwischen 1,75 und 1,80 Metern groß sein und trug nach Angaben der Polizei eine braune Kutte und eine schwarze Strickmütze.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_8811]

Die Verdächtigen hatten das Geschäft in der Kurt-Eisner-Straße kurz vor Ladenschluss betreten und zwei Angestellte mit einer Waffe bedroht. Einer der beiden Täter griff in die Kasse und entnahm Bargeld. Der Komplize sicherte den Überfall an der Eingangstür ab.

Hinweise zur Identität und zum Aufenthaltsort der beiden Männer erbittet die Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstr. 1. Die Beamten sind auch telefonisch unter 0341 / 96 64 66 66 zu erreichen.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich drei Mal ist am Wochenende in Leipzig eingebrochen worden. Wie die Polizei angab, hebelten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Sonnabend, 14 Uhr, und Montag, 7 Uhr, die Tür zu einer Werkstatt in der Maximilianallee im Stadtteil Leipzig-Nord auf.

19.04.2011

Vergesslichkeit beim Radwechsel: Zwei herrenlose Winterräder hat die Polizei am Freitag im Leipziger Musikviertel gefunden. Ein Bürger machte die Beamten um 14.30 Uhr darauf aufmerksam, dass an der Ecke Schwägrichenstraße/Haydnstraße zwei Reifen mit Felgen liegen würden.

19.04.2011

Am Dienstag sind auf der Kreuzung Gerberstraße / Berliner Straße im Leipziger Zentrum-Nord zwei Autos zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Unfall eine 80 Jahre alte Frau verletzt.

19.04.2011
Anzeige