Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Überfall auf Leipziger Supermarkt: Polizei sucht Räuber mit Phantombild
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Überfall auf Leipziger Supermarkt: Polizei sucht Räuber mit Phantombild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 10.05.2011
Anzeige
Leipzig

Gemeinsam mit einem Komplizen habe er zunächst so getan, als wolle er in dem Laden einkaufen. Nachdem das Duo seine Ware an der Kasse bezahlt hatte, so die Polizei, zog einer der beiden plötzlich ein Messer und bedrohte damit die Verkäuferin. Dabei habe er das Geld aus der Kasse gefordert.

Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, habe einer der Männer mit dem Messer in Richtung der Frau gestochen, ohne sie aber zu verletzen. Aus Angst habe die Angestellte ihre Kasse geöffnet. Die Männer entnahmen daraus mehrere hundert Euro und flüchteten anschließend.

Von einem der Räuber haben die Ermittler nun ein Phantombild erstellt. Der Mann ist 1,68 bis 1,70 Meter groß, trägt schwarze kurze Haare. Er sei mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeans bekleidet gewesen.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 01 in Leipzig oder unter der Rufnummer (0341) 966 4 66 66 entgegen.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Leipziger Polizei am frühen Sonntagmorgen zwei Laptop-Diebe stellen, noch bevor der Eigentümer des Computers den Diebstahl überhaupt zur Anzeige brachte.

17.07.2015

Die Leipziger Polizei hat am Sonntagnachmittag bei einer Routinekontrolle zwei jugendliche Moped-Diebe gefasst. Das teilte die Polizeidirektion am Montag mit.Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass keiner der 14- und 15-jährigen Mopedfahrer über einen Führerschein verfügt.

09.05.2011

In der Nacht zum Sonntag musste die Feuerwehr gegen 23.15 Uhr mit viel Technik zu einem Dachgeschossbrand auf dem Fabrikgelände des früheren VEB Schwermaschinenbau, Verlade- und Transportanlagen in der Wilhelm-Sammet-Straße, Ecke Geibelstraße in Gohlis ausrücken.

09.05.2011
Anzeige