Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Überfall auf dem Leipziger Markt: 45-Jähriger wird bei Verlassen des Fahrstuhls attackiert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Überfall auf dem Leipziger Markt: 45-Jähriger wird bei Verlassen des Fahrstuhls attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 20.04.2015
Citytunnel-Haltestelle "Markt" - der Tatort des brutalen Überfalls. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Um die Haltestelle zu verlassen, nahm er den Lift zum Markt. Als sich die Tür öffnete, wurde er unvermittelt angegriffen. Die unbekannten Täter stahlen ihm die Geldbörse mit einem hohen zweistelligen Geldbetrag.

Das Opfer musste vor Ort ambulant behandelt werden. Zum Täter konnte er keine Angaben machen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 19-Jähriger ist am späten Sonntagabend in der Innenstadt mit Messer und Elektroschocker bedroht und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, befand sich der junge Mann gegen 23.30 Uhr auf dem Heimweg auf dem Augustusplatz in Höhe des Grimmaischen Steinwegs, als zwei Männer auf ihn zukamen.

20.04.2015

Einen Tag nach dem Brand in einem Chemnitzer Asylbewerberheim hat es in einer Flüchtlingsunterkunft in Schmiedeberg (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) gebrannt.

20.04.2015

Im Stadtteil Grünau sind am Montagmorgen einige Bewohner von Feuerwehrsirenen geweckt wurden. Gegen 7.30 Uhr war in einem Sechsgeschosser ein Feuer ausgebrochen, die Rettungskräfte eilten zum Unglücksort in der Ringstraße 25 und konnten den Brand dort in einer Wohnung in der fünften Etage ausmachen.

20.04.2015
Anzeige