Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Überfall in Leipzig-Grünau: Unbekannter Täter reißt Zwölfjährigem Handy aus der Hand
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Überfall in Leipzig-Grünau: Unbekannter Täter reißt Zwölfjährigem Handy aus der Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 25.03.2015
Leipzig

Der Junge wollte sein Gerät aber offenbar nicht so einfach verloren geben und setzte dem Räuber nach.

Er versuchte den Mann, der bereits wieder auf sein Rad gestiegen war, am Sattel festzuhalten und so an der Flucht zu hindern. Der Täter trat dem Jungen daraufhin in den Bauch und fuhr in Richtung Lützner Straße davon. Die Polizei fahndet nun nach dem Angreifer. Er war etwa 16 bis 18 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank und trug kurze Haare. Der junge Mann war mit einer weiß-grauen Hose, einem grauen Oberteil mit Taschen und einem schwarzen Basecap mit gebogenem Schild bekleidet. Er fuhr ein weißes Mountainbike mit einem hohen, schwarzen Sattel.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 zu melden. Die Beamten sind zudem telefonisch unter der Nummer (0341) 96 64 66 66 erreichbar.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Stadtteil Grünau ist am Dienstagmorgen ein Zwölfjähriger Opfer eines Handydiebes geworden. Laut Polizeiangaben wartete der Junge gegen 8.55 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Parkallee“, als ihm unvermittelt ein Radfahrer das Telefon aus den Händen entriss.

25.03.2015

Am Dienstag haben unbekannte Täter in mehreren Stadtteilen Leipzigs Autos aufgebrochen und Bargeld sowie persönliche Gegenstände aus den Pkws entwendet. Den Dieben werde es immer wieder leicht gemacht bei Einbrüchen in Fahrzeuge, teilte die Polizei der Messestadt mit.

25.03.2015

Am Dienstag haben unbekannte Täter in mehreren Stadtteilen Leipzigs Autos aufgebrochen und Bargeld sowie persönliche Gegenstände aus den Pkws entwendet. Den Dieben werde es immer wieder leicht gemacht bei Einbrüchen in Fahrzeuge, teilte die Polizei der Messestadt mit.

25.03.2015