Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Überfall in Leipzig-Probstheida – Wieder Verkäuferin mit Messer bedroht

Überfall in Leipzig-Probstheida – Wieder Verkäuferin mit Messer bedroht

Erneut ist eine Verkäuferin in Leipzig mit einem Messer bedroht worden. Nach Angaben der Polizei betraten zwei unbekannte Männer am Sonntag gegen 17 Uhr ein Matratzengeschäft in der Prager Straße.

Voriger Artikel
Lkw-Container mit PC-Ladung in Flammen – Polizei ermittelt zur Brandursache
Nächster Artikel
Verletzte Kinder in Leipzig-Grünau: Offenbar doch kein Flammen-Angriff
Quelle: dpa

Leipzig. Mit vorgehaltener Waffe forderten sie von der Beschäftigten Bargeld. Die Frau kam der Aufforderung nach und blieb bei dem Überfall unverletzt.

Mit ihrer Beute konnten die Täter unerkannt flüchten. Am Montag gab die Polizei Einzelheiten zur Beschreibung der Täter bekannt. So ist einer der Räuber 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank. Er wird auf 17 bis 20 Jahre alt geschätzt und trug zur Tatzeit eine schwarze Kapuzenjacke und eine graue Jogginghose. Sein Komplize ist etwas 1,80 Meter groß, vermutlich 20 bis 25 Jahre alt und von kräftiger Statur. Der Täter trug bei dem Überfall eine dunkle Kapuzenjacke und einen grünen Schal.

Bereits am Sonnabend waren zwei Leipziger Bäckereien überfallen worden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

maf/lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr