Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Überfall in der Georg-Schumann-Straße: Wieder Verkäuferin mit Pistole bedroht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Überfall in der Georg-Schumann-Straße: Wieder Verkäuferin mit Pistole bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:27 12.04.2011
Anzeige
Leipzig

Die Angestellte öffnete die Kasse und gab einige Geldscheine heraus. Bevor der Räuber flüchtete, sprühte er der Frau Reizgas ins Gesicht.

Der Täter wird als 20 bis 25 Jahr alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Er habe ein ungepflegtes Äußeres und dunkelblonde Haare. Er trug dunkle Kleidung, eine graue Mütze sowie Handschuhe. Den Angaben zufolge habe er einen „schleppenden Gang“.

In den vergangenen Tagen waren mehrfach Geschäfte auf vergleichbare Weise und von einem ähnlich beschriebenen Täter überfallen worden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen überhöhter Geschwindigkeit hat ein Autofahrer am Montagnachmittag im Leipziger Stadtteil Lindenthal die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der 31-Jährige gegen 15.30 Uhr mit mehr als 120 Kilometern in der Stunde auf der Louise-Otto-Peters-Allee.

12.04.2011

Zwei Jugendliche haben in der Nacht zu Dienstag im Leipziger Stadtteil Marienbrunn randaliert. Wie die Polizei mitteilte, warfen die beiden 15-Jährigen gegen 2.30 Uhr in der Arno-Nitzsche-Straße ein Toilettenhäuschen um.

12.04.2011

Ein Räuber hat einer Verkäuferin am Montagnachmittag mit einer Pistole auf den Kopf geschlagen. Der bislang unbekannte Täter war gegen 15.15 Uhr in die Bäckerei im Triftweg gekommen und hatte mit vorgehaltener Waffe Geld von der 59-Jährigen gefordert, teilte die Polizei mit.

11.04.2011
Anzeige