Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Übersehen: Mehrere Radfahrer stürzen über Autotüren
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Übersehen: Mehrere Radfahrer stürzen über Autotüren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 11.01.2018
In Leipzig stürzten am Mittwoch zwei Radfahrer, als ihnen eine Autotür entgegenschlug (Symbolbild). Quelle: dpa
Leipzig

Zwei Radfahrern wurde die Tür eines Autos zum Verhängnis: Als die Autofahrer aus ihren jeweiligen Wagen ausstiegen, übersahen sie die herannahenden Radfahrer und schlugen ihnen die Tür entgegen.

Laut Polizei stürzte dabei ein 51-jähriger Radfahrer in der Arthur-Hoffman-Straße in der Leipziger Südvorstadt so schwer, dass er wegen Verdachts auf Verletzungen an der Halswirbelsäule ins Krankenhaus gebracht wurde. Ein weiterer 47-Jähriger blieb bei seinem Sturz in der Endersstraße in Leipzig-Lindenau zwar unverletzt, jedoch entstand ein Sachschaden von 2.200 Euro ab Auto und Fahrrad. Nach Angaben der Polizei war er ohne Licht gefahren.

vm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Polizisten biss er in die Hand, einen anderen trat er, auch mit Fäusten schlug er zu. Der Mann befand sich zu dem Zeitpunkt bereits in Polizeigewahrsam. Auf der Wache klagte über Bauchschmerzen. Als er später in einer Klinik war, versuchte er zu flüchten.

11.01.2018

Leipziger Forschern ist eine Sensation gelungen. Sie haben nachgeweisen, dass speziell ausgebildete Spürhunde auch DNA riechen können.

11.01.2018

Von einer „Blackbox“ ist die Rede: Zwei Jahre nach den Holligan-Krawallen in Leipzig-Connewitz ist zwar Anklage gegen 100 weitere mutmaßliche Beteiligte erhoben worden. An den Ermittlungen gibt es jedoch weiterhin Kritik – unter anderem wegen des Vorwurfs schweren Landfriedensbruchs.

11.01.2018