Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte attackieren Abgeordneten-Büro der Linken in Grünau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte attackieren Abgeordneten-Büro der Linken in Grünau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 14.04.2016
Pflasterstein Quelle: Alexander Prautzsch
Anzeige
Leipzig

Mit mehreren faustgroßen Pflastersteinen haben Unbekannte am Donnerstagmorgen das Büro der Linken-Politiker Cornelia Falken und Sören Pellmann in Leipzig-Grünau angegriffen. Wie Polizeisprecher Uwe Voigt auf Nachfrage erklärte, fand der Angriff in der Zeit zwischen 8.45 Uhr und 10 Uhr statt. Die unbekannten Täter zerstörten dabei die äußere Scheibe der Doppelverglasung. Die innere Schaufensterscheibe hielt stand. Verletzt wurde bei dem Angriff auf das Büro in der Stuttgarter Straße niemand.

Sören Pellman, Fraktionschef der Linken im Leipziger Stadtrat erklärte am Donnerstag, dass dies bereits der fünfte Anschlag gewesen sei. „Aus unserer Sicht handelt es sich nicht um bloße Sachbeschädigung, sondern um eine gezielte Provokation“, erklärte der Linken-Politiker auf seiner Internetseite.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unheimlicher Besuch: Als die Bewohner eines Hauses in Leipzig-Thekla am Mittwochabend die Tür öffneten, standen sie unvermittelt einem Mann gegenüber, der mit einem Ninja-Schwert drohte.

14.04.2016

Auf einem Spielplatz forderten zwei Mädchen von einer Achtjährigen 200 Euro. Als das Kind nicht zahlen konnte, wurde es mit Schlägen und Tritten malträtiert.

14.04.2016

Im Schkeuditzer Stadtteil Dölzig hat sich am Donnerstagmorgen ein Mann in seiner Wohnung verschanzt und dabei mehrere Personen in seiner Gewalt gehabt. Gegen 10.30 Uhr gab der 28-Jährige auf.

14.04.2016
Anzeige