Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte attackieren Juwelier mit Gullideckel
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte attackieren Juwelier mit Gullideckel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 21.03.2016
Kanaldeckel in Leipzig (Archivbild) Quelle: Leipzigreport
Anzeige
Leipzig

Mit einem Gullideckel haben zwei Unbekannte am Samstagabend erfolglos versucht, in ein Juweliergeschäft in Plagwitz einzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete ein Anwohner, wie die Täter den Kanaldeckel gegen eine Fensterscheibe des Geschäfts in der Zschocherschen Straße warfen. Mit Tritten gegen die Scheibe wollten sie nachhelfen. Doch das Sicherheitsglas hielt ihrer Attacke stand. Daraufhin flohen die Unbekannten in Richtung Limburger Straße.

Der Zeuge beschreibt die Männer als 20 bis 25 Jahre alt. Einer trug eine graue Jacke, der andere war komplett vermummt. An der Scheibe des Juweliers entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehre Automaten in Leipzig sind am Wochenende Sprengstoffanschlägen zum Opfer gefallen. Diesmal traf es unter anderem ein Gerät für Mobilfunkguthaben.

21.03.2016

Ein besonders umtriebiges Diebestrio ist auf der Leipziger Buchmesse erwischt worden. Insgesamt 29 Bücher hatten eine 32-jährige Frau sowie zwei Männer im Alter von 30 und 36 Jahren mitgehen lassen.

Ein Sturz von der Stoßstange war wohl ursächlich für den Tod eines 51-Jährigen in Leipzig. Eine junge Frau bestreitet, das Opfer danach absichtlich überfahren zu haben. Sie muss sich wegen Totschlags verantworten.

Anzeige