Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte beschädigen 16 Autos in zwei Tiefgaragen - Schaden liegt bei 16.000 Euro
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte beschädigen 16 Autos in zwei Tiefgaragen - Schaden liegt bei 16.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 28.03.2011
Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Der Schaden beträgt 16.000 Euro. In der Rabenerstraße (Altlindenau) wurde dazu ein Kleinwagen gestohlen.

Der erste Fall ereignete sich am Sonnabend zwischen 23.15 Uhr und 23.40 Uhr. Bei elf Fahrzeugen wurden in der Kulkwitzer Straße (Kleinzschocher) die Seitenscheiben eingeschlagen und die Türschlösser aufgestochen. Das Innere der Autos wurde durchsucht, Gegenstände aus den Handschuhfächern gestohlen.

Außerdem versuchten die Täter einen Wagen kurz zu schließen, was jedoch misslang. Danach entleerten die Einbrecher einen Feuerlöscher in der Tiefgarage. Erst als weitere Mieter ihr Fahrzeug parken wollten, wurden die Unbekannten gestört. Den Zeugen war der Feuerlöscherrauch aufgefallen. Die Täter entkamen vermutlich so, wie sie in die Garage kamen: durch das Treppenhaus. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro.

Im Zeitraum zwischen Sonnabend 18 Uhr und Sonntagmorgen 8 Uhr machten sich Unbekannte in einer Tiefgarage in der Rabenerstraße (Altlindenau) an fünf Wagen zu schaffen. Ein blauer Kleinwagen wurde gestohlen. Die Eigentümer konnten ihr Fahrzeug allerdings später in der Roßmarktstraße (Höhe Hahnemannstraße) wiederfinden. Das Auto war kurz geschlossen, wurde durchwühlt und eine Seitenscheibe war eingeschlagen. Ähnlichen Schaden stellten auch die Eigentümer der anderen Autos fest. Der Schaden beträgt etwa 6000 Euro.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Stadtteil Schönefeld haben zwei Männer am Freitagabend einen 21-Jährigen überfallen und dessen Computer entwendet. Die beiden 30-Jährigen klingelten am frühen Abend in der Wohnung des Opfers in der Schwantesstraße.

26.03.2011

Nach dem Einbruch in ein Firmengelände in Leipzig-Mockau ist einer der Täter noch in der Nacht gefasst worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit.Der 43-jährige Inhaber des Areals war in der Freitagnacht gegen 0.35 Uhr unterwegs zu seinem Firmengelände in der Rosenowstraße, als ihm am Eingangstor zwei dunkel gekleidete Männer auffielen, die in ein angrenzendes Grundstück flüchteten.

25.03.2011

Zwei Frauen im Alter von 30 und 33 Jahren sind nach dem Diebstahl eines Rucksacks nach einer längeren Verfolgungsjagd zu Fuß gestellt und festgenommen worden. Das teilte die Polizeidirektion Leipzig am Freitag mit.

25.03.2011
Anzeige