Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte beschädigen Auto von Leipzigs AfD-Vorsitzenden in Connewitz

Am Haus der Demokratie Unbekannte beschädigen Auto von Leipzigs AfD-Vorsitzenden in Connewitz

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch im Leipziger Süden die Scheiben eines Mercedes-Kombis eingeschlagen. Es handelte sich um den Wagen des AfD-Kreisvorsitzenden Siegbert Droese.

Beschädigter Wagen von AfD-Kreischef Siegbert Droese

Quelle: Privat

Leipzig. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch im Leipziger Süden die Scheiben eines Mercedes-Kombis eingeschlagen. Das bestätigte die Polizei gegenüber LVZ.de. Mehrere Seitenfenster und die Heckscheibe gingen zu Bruch. Der silberfarbene Wagen mit einem roten Aufkleber „Genug GEZahlt“ stand am Haus der Demokratie in der Bernhard-Göring-Straße in Leipzig-Connewitz.

Aus einer Pressemitteilung der rechtspopulistischen AfD geht hervor, dass es sich um den Wagen des Kreisvorsitzenden Siegbert Droese handelt.

Bereits im September 2016  brannte im Leipziger Musikviertel der Wagen der AfD-Bundesvorsitzenden Frauke Petry aus. Da die Behörden in diesem Fall einen politischen Hintergrund nicht ausschließen konnten, wurde der Staatsschutz eingeschaltet. Ob es sich bei der Beschädigung an Droeses Wagen um einen Einbruch handelte, oder ob es einen anderen Hintergrund gibt, dazu liegen noch keine Informationen vor.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr