Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte brechen Fahrkartenautomat in Leipzig-Wiederitzsch auf: 10.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte brechen Fahrkartenautomat in Leipzig-Wiederitzsch auf: 10.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 12.11.2014
(Symbolfoto) Quelle: Andreas Döring
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die beiden Täter gegen 2.15 Uhr an dem Automaten an der Straßenbahnhaltestelle in der Seehausener Straße zu schaffen gemacht. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet.

Der Mann verständigte die Polizei. Deren Beamten konnten allerdings nur noch feststellen, dass der Automat mit einem Brechwerkzeug gewaltsam geöffnet und die Geldkassette gestohlen worden war.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 61-Jährige und ihr Hund sind am Dienstag im Leipziger Osten von einem sogenannten Miniature Bullterrier verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 52-jähriger Betreuer zwei Tiere unbeaufsichtigt in einem Hinterhof an der Hedwigstraße laufen lassen.

12.11.2014

Schlimmer Verdacht gegen den Mitarbeiter einer Leipziger Hundepension: Nach LVZ-Informationen liegt gegen den Mann eine Strafanzeige vor, weil er die Hündin einer Frau womöglich sexuell missbraucht haben soll.

17.07.2015

Sie hatten wohl einfach Langeweile und wollten etwas kaputt machen: Drei Unbekannte sind gestern gegen Mitternacht durch die Kleingartenanlage "An der Dammstraße" in Schleußig gezogen, haben vor allem Laubentüren und Zäune zerstört.

11.11.2014