Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte brechen Schafsweide auf und treiben Tiere von der Weide
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte brechen Schafsweide auf und treiben Tiere von der Weide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 02.09.2016
Unbekannte trieben die Schafe von der Weide. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte haben den Zaun einer Schafsweide an der Westseite des Cospudener Sees beschädigt und die Tiere dann von der Weide getrieben. Die Täter traten fünf Zaunfelder um, teilte die Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch zwischen 20.30 und 8 Uhr. Nur mit viel Mühe und Zeitaufwand konnten die Tiere am Morgen wieder eingefangen werden. Am Zaun entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Aktion beobachtet haben oder Hinweise zum Sachverhalt geben können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Südwest in der Ratzelstraße 222 oder telefonisch unter (0341) 94 60 0 zu melden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht nach drei jungen Leuten, die zwei Männer auf einer Fußgängerbrücke in Leipzig-Grünau überfallen haben. Sie raubten einem 18-Jährigen das Handy und schlugen und traten ihn und seinen Begleiter.

02.09.2016

Erneut haben in Leipzig nachts Autos gebrannt. Dieses Mal traf es drei Pkw im Osten der Messestadt. Die Brandursache ist bisher noch unklar.

02.09.2016

Laut Recherchen des MDR-Magazins Exakt waren unter den über 200 festgenommenen Angreifern auf den Leipziger Stadtteil Connewitz zahlreiche Neonazis aus Sachsen, Thüringen und Berlin. Auch drei Mitglieder des „Imperium Fight Team“ aus Eilenburg sollen sich beteiligt haben.

01.09.2016
Anzeige