Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte brechen in Markleeberger Villa bei Leipzig ein – 25.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte brechen in Markleeberger Villa bei Leipzig ein – 25.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 12.01.2018
Der Sachschaden des Einbruchs liegt bei weit über 25.000 Euro. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Markleeberg

Während ein Markleeberger Ehepaar auf Kurzurlaub war, sind Unbekannte in ihre Villa eingedrungen und haben unter anderem Diamanten gestohlen. Laut Polizei bemerkte das Paar den Einbruch am Mittwoch. Die Diebe hebelten drei Türen auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem Schmuck wie Gold- und Perlenketten sowie Diamanten.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht genau beziffert, geschätzt werden aber weit über 25.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Wohnungseinbruchsdiebstahl. Sie bittet zudem um Hinweise. Wer in den vergangenen Tagen etwas bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig oder unter der Telefonummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein PKW-Fahrer hat am Freitagmorgen die Vorfahrtsregeln an einer Kreuzung missachtet. Er rammte einen LKW und beschädigte dessen Tank. Wegen des auslaufenden Diesels musste der Unfallort für einige Stunden gesperrt werden.

12.01.2018

Nach einem Wohnungseinbruch in der Nacht zu Mittwoch vermisst eine 28-Jährige nun ihren Hund. Dafür befand sich am Tatort die schwarze Katze eines Nachbarn. Der 39-jährige Nachbar gab an, sich an nichts mehr zu erinnern. Seine Wohnung war ebenfalls verwüstet.

12.01.2018

Der 57-jähirge Eli G. und der 44-jährige Thomas M müssen sich seit Freitag am Landgericht Leipzig verantworten. Die beiden sollen ein Firmengeflecht aufgebaut und ihre Gewinne verschleiert und keine Steuern gezahlt haben.

12.01.2018
Anzeige