Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte erpressen Handy und Bargeld im Wert von 1000 Euro vor Haustür des Opfers

Unbekannte erpressen Handy und Bargeld im Wert von 1000 Euro vor Haustür des Opfers

Am Sonntagabend ist ein 28-Jähriger in Neustadt-Neuschönefeld von zwei unbekannten Tätern erpresst worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Leipziger von den Männern mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht, während er gegen 23.15 Uhr vor seiner Haustür in der Lutherstraße telefonierte.

Voriger Artikel
Gesuchter Dieb während eines Einbruchs in Neustadt-Neuschönefeld gefasst
Nächster Artikel
Zwei Autofahrer flüchten am Wochenende in Leipzig von den Unfallorten

Zwei Diebe haben am Sonntag in Leipzig Bargeld und ein Handy im Wert von 1000 Euro erpresst.

Quelle: Volkmar Heinz Universal Music 2010

Leipzig. Einer der Täter forderte Handy und Geld des Opfers, der andere Mann sicherte seinen Komplizen ab. Der 28-Jährige übergab die Wertsachen. Beide Täter flüchteten in Richtung Listplatz. Beim dem Handy handelt es sich um ein schwarzes IPhone im Wert von knapp 700 Euro. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr