Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte greifen 44-Jährigen in Leipzig an – Polizei fahndet nach Handyräubern

Unbekannte greifen 44-Jährigen in Leipzig an – Polizei fahndet nach Handyräubern

Zwei Männer haben einen 44-Jährigen am frühen Sonntagmorgen im Leipziger Zentrum-Ost beraubt. Laut Polizei entwendeten sie sein Handy. Der Mann hatte dies auf der Prager Straße zum Telefonieren genutzt, als ihm einer der Täter das Gerät entriss.

Voriger Artikel
Räuber fordert erst Bier und dann Geld – Überfall vor dem Leipziger Hauptbahnhof
Nächster Artikel
21-Jähriger gesteht verbotenen Sex

Das Telefon des Opfers hat einen Wert von rund 300 Euro.

Quelle: dpa

Leipzig. Dessen Komplize näherte sich dem 44-Jährigen dabei von hinten und stieß ihn zu Boden.

Beide Männer flüchteten in Richtung Talstraße und konnten unerkannt entkommen. Das Opfer beschreibt einen der Täter wie folgt: Er sei 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und habe kurze, gelockte, schwarze Haare. Bei der Tat um vier Uhr morgens habe er eine dunkle Jacke getragen.

Hinweise zum Raub nimmt die Leipziger Polizei in der Dimitroffstraße 1 unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 entgegen.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr