Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte randalieren in Kleingartenanlage im Zentrum-West

Unbekannte randalieren in Kleingartenanlage im Zentrum-West

Randalierer haben am Wochenende in der Kleingartenanlage „Dr. Schreber“ acht Gärten verwüstet. Der Vereinsvorsitzende Klaus Franke hatte die Zerstörungen auf dem Gelände in der Aachener Straße am Samstagmorgen gegen 7.30 Uhr bemerkt und die Polizei gerufen.

Leipzig. Nach deren Angaben zerstörten die unbekannten Täter in der Nacht Türen, Tore und Beete, warfen Blumenkübel um und zerschlugen Fensterscheiben. In eine Laube wurde eingebrochen.

Wie Franke gegenüber LVZ-Online mitteilte, geht der Verein von einem Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro aus. Der Vereinsvorsitzende sagte: „In den vergangenen Jahren haben wir viel Glück gehabt. Auf Initiative des Stadtverbandes Leipzig wurde die Gruppe ‚Ordnung und Sicherheit’ gegründet. Sie kontrolliert beispielsweise, ob alles richtig verschlossen ist.“ Ist dies einmal nicht der Fall, werden die Pächter benachrichtigt. „Diese Präsenz und die Zusammenarbeit mit der Polizei funktionieren gut“, findet Franke. „Aber wenn jemand randalieren will, kann man eigentlich nicht viel machen.“

php8ad9d3eff6201105231220.jpg

Leipzig. Randalierer haben am Wochenende in der Kleingartenanlage „Dr. Schreber“ acht Gärten verwüstet. Der Vereinsvorsitzende hatte die Zerstörungen auf dem Gelände in der Aachener Straße am Samstagmorgen gegen 7.30 Uhr bemerkt und die Polizei gerufen. Nach deren Angaben zerstörten die unbekannten Täter in der Nacht Türen, Tore und Beete. In eine Laube wurde eingebrochen.

Zur Bildergalerie

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr