Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte rauben Mann bei Leipziger Stadtfest aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte rauben Mann bei Leipziger Stadtfest aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 04.06.2018
Der Haupttäter soll etwa 1,85 Meter groß und 25 bis 35 Jahre alt sein sowie eine Gürteltasche getragen haben. Quelle: dpa
Leipzig

Inmitten des Leipziger Stadtfest ist am Sonntagabend ein 26-Jähriger bedroht worden. Nach Polizeiangaben hob der Mann gegen 17.10 Uhr an einem Automaten Geld ab und ging über den Neumarkt in das Gewandgässchen. Dort wurde er von drei Männern gestoppt. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und verlangten sein Geld, das er hergab.

Der 26-Jährige beschrieb den Haupttäter als männlich, etwa 1,85 Meter groß, 25 bis 35 Jahre alt. Er habe ein hellgraues T-Shirt von New Balance, eine schwarze Baseballkappe, kurze Hosen und eine Gürteltasche getragen. Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Teenager waren am Sonntag beim Bäcker Brötchen holen, als sie von zwei Unbekannten bedroht und ausgeraubt wurden. Die Opfer blieben unverletzt.

04.06.2018

Im Marienweg in Leipzig haben Unbekannte am Sonntag zwei Autos in Brand gesetzt. Beide Fahrzeuge brannten komplett aus.

04.06.2018

Zwei Leipziger sollen mit einem selbstgebauten Sprengkörper durch die Stadt gefahren sein, stoppten bei Zwenkau, wo es zu einer verheerenden Explosion kam. Seit Montag stehen sie vor Gericht. Doch ihre Motive bleiben im Dunkeln.

04.06.2018