Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte reißen 24-Jährigen zu Boden, schlagen zu und rauben ihn aus

Unbekannte reißen 24-Jährigen zu Boden, schlagen zu und rauben ihn aus

Am frühen Samstagmorgen ist ein Mann in Mockau von zwei Tätern zu Boden gezerrt, geschlagen und ausgeraubt worden. Der 24-Jährige war gegen 5.10 Uhr in der Kieler Straße hinterrücks überrascht worden.

Voriger Artikel
Tödlicher Unfall im Leipziger Süden – Polizei sucht Zeugen des Zusammenstoßes
Nächster Artikel
Einbrecher nutzen angekipptes Fenster zum Einstieg in Wohnung – 15.000 Euro Schaden

Die Kieler Straße in Leipzig-Mockau (Archivfoto).

Quelle: Armin Kühne

Leipzig. Am Boden liegend wurde er von einem der Angreifer zur Herausgabe des Handys gedrängt, während der Mittäter auf das gemeinsame Opfer einschlug, so die Polizei am Montag.

Anschließend versuchten die Unbekannten, von denen einer mit osteuropäischem Akzent sprach, Bargeld von dem 24-Jährigen zu erbeuten. Sie ließen erst von ihm ab, als sie weder im Portmonee noch in den Hosentaschen des jungen Mannes fündig wurden.

Schließlich gingen die Männer Richtung Thekla davon. Ein Busfahrer bemerkte das offensichtlich Hilfe suchende Opfer und alarmierte die Polizei. Zur Tat selbst konnte er nach Aussage der Polizei jedoch keine Angaben machen.

Die Täter sollen beide schlank und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 966 46666 zu melden.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr