Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte schlagen 75-Jährigen nieder und rauben ihn aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte schlagen 75-Jährigen nieder und rauben ihn aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 02.10.2010
Anzeige

Anschließend raubten die Täter ihrem Opfer einen Brustbeutel mit insgesamt 100 Euro Bargeld und flohen in unbekannte Richtung.

Der Geschädigte wurde aufgrund seiner Verletzungen ins Universitätsklinikum gebracht und dort behandelt. Er konnte den Beamten keine Täterbeschreibung geben. Daher bittet die Polizei mögliche Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, sich im Polizeirevier in der Dimitroffstraße 1 oder unter Telefon 0341 / 96642234 zu melden.

ar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Fahrzeuge sind in der Zeit von Mittwoch, 15 Uhr, bis Donnerstag, 9 Uhr, im Leipziger Stadtgebiet gestohlen worden. Es handelt sich dabei um einen in der Demmeringstraße, Ecke Henricistraße abgestellten schwarzen BMW mit dem amtlichen Kennzeichen ABI-WA 81, teilt die Polizeidirektion Leipzig mit.

01.10.2010

Eine Leipzigerin musste am Donnerstag ihren Führerschein abgeben, nachdem die Polizei bei ihr 2,4 Promille Blutalkohol festgestellt hatte. Wie Sprecherin Anke Fittkau auf Anfrage von LVZ-Online sagte, wurden die Beamten gegen 16 Uhr von einem Anwohner der Engelsdorfer Straße über den mutmaßlich betrunkenen Zustand der Autofahrerin informiert.

01.10.2010

Drei Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren wurden am Mittwochabend von drei erwachsenen Männern angegriffen und anschließend beraubt. Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Täter auf ihre Opfer ein, klauten deren Handys und ein Fahrrad und flüchteten schließlich.

30.09.2010
Anzeige