Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte schlagen Köpfe von Skulpturen auf dem Leipziger Südfriedhof ab
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte schlagen Köpfe von Skulpturen auf dem Leipziger Südfriedhof ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 29.09.2016
Die Knabenskulptur ist eine der geschändeten Skulpturen auf dem Südfriedhof. Quelle: Polizei Leipzig
Anzeige
Leipzig

Diebe haben auf dem Südfriedhof die Köpfe von vier Steinskulpturen abgeschlagen und gestohlen. Bei den Statuen handelt es sich um drei Frauen- und eine Knabenfigur, die an Gräbern standen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Den Skulpturen wurden bereits in der Nacht vom 26. auf den 27. August die Köpfe abgeschlagen. Die Höhe des Schadens ist bisher nicht bekannt.

Um Hinweise zu den Tätern zu bekommen, ist die Polizei nun damit an die Öffentlichkeit getreten. Die Beamten ermitteln wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Hinweise zu den Tätern nimmt die Kripo in der Dimitroffstraße 1 und telefonisch unter 034196646666 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte entrissen einer 56-Jährigen in Seehausen und einem 80-Jährigen in Connewitz ihre Handtaschen. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

28.09.2016

Mit brauner Kreide haben Unbekannte Hakenkreuze auf das Kulturdenkmal im Bielapark im Ortsteil Böhlitz-Ehrenberg gemalt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

28.09.2016

Nach einem Streit mit seinen Eltern galt ein 14-Jähriger als vermisst. Nun ist der Leipziger wohlbehalten wieder augetaucht. Der Junge hatte sich bei Bekannten aufgehalten.

29.09.2016
Anzeige