Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte setzten Kamera-Mast in Connewitz in Brand – Fenster und Türen eingeworfen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte setzten Kamera-Mast in Connewitz in Brand – Fenster und Türen eingeworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 02.08.2011
Brandspuren am Lichtmast. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Nachdem sie Reifen und Holz entzündet hatten, flüchteten die Täter in Richtung Selneckerstraße.

Die herbeigerufenen Einsatzkräfte konnten der Flammen schnell habhaft werden, sagte der Polizeisprecher. Während erster Ermittlungen entdeckten die Beamten unweit des Tatortes noch mehrere herausgerissene Pflastersteine sowie in einer nahen Filiale der Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) eingeworfene Fensterscheiben und Glastüren.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_11048]

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um an die fest installierten Navigationssysteme in vier Oberklassewagen zu gelangen, haben Diebe in Leipzig die Seitenscheiben der Wagen eingeschlagen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereigneten sich die Autoeinbrüche zwischen Mittwochabend, 19.45 Uhr, und Donnerstagmorgen, 8.50 Uhr, im gesamten Stadtgebiet.

01.08.2011

Am Sonntagmorgen hat die Leipziger Polizei einen 35-Jährigen beim wiederholten Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt. Der Mann geriet den Beamten nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Karl-Tauchnitz-Straße / Friedrich-Ebert-Straße in die Hände.

01.08.2011

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht am Leipziger Hauptbahnhof. Am Morgen des 6. Juli fuhr gegen 9 Uhr ein unbekannter Fahrer mit einem roten Auto die Brandenburger Straße in Richtung Stadtzentrum.

01.08.2011
Anzeige