Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte sprengen Geldautomaten in Leipzig-Gohlis

In Bankfiliale Unbekannte sprengen Geldautomaten in Leipzig-Gohlis

Sie kamen in der Nacht, drangen in den Vorraum einer Bank ein, zerstörten mit einer unbekannten Substanz einen Geldautomaten. Anschließend flüchteten die Männer mit der Geldkasette auf einem Moped. Wie viel sie erbeuteten, ist noch unklar.

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten in Leipzig gesprengt. Die Polizei sucht Spuren.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten in Leipzig gesprengt. Wie Polizeisprecher Uwe Voigt auf Anfrage von LVZ.de sagte, drangen die Täter in den Vorraum einer Bank ein und zerstörten ein Gerät mit einer bisher unbekannten Substanz. Der Vorfall ereignete sich um 3.36 Uhr in der Georg-Schumann-Straße Ecke Lindenthaler Straße.

Unbekannte haben in der Nacht zu Donenrstag einen Geldautomaten in Gohlis gesprengt. Die Polizei hat am Morgen Spuren gesichert.

Zur Bildergalerie

Laut Polizei gelangten die Unbekannten an die Geldkasette und nahmen sie mit. Welche Summe sie erbeuten konnten, ist noch unklar. Möglich sei auch, dass Scheine bei der Explosion verbrannten. Nach ersten Zeugenaussagen handelte es sich bei den mutmaßlichen Tätern um zwei Männer, die stadtauswärts flohen - wahrscheinlich auf einem Krad.

Noch am Morgen waren Beamte vor Ort, um Spuren zu sichern.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr