Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte sprengen LVB-Automaten – Polizei untersucht zylindrischen Gegenstand
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte sprengen LVB-Automaten – Polizei untersucht zylindrischen Gegenstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 04.07.2011
Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler, befand sich an dem Automaten ein zylindrischer Gegenstand. Er habe die Explosion verursacht.

Nur eine knappe Stunde später eine zweite Zerstörung: Dieses mal hatten es die Täter auf ein Gerät an der Gerhardt-Ellrodt-Straße/Pfeilstraße im Stadtteil Großzschocher abgesehen. Auch hier gehen die Beamten von einem Anschlag aus. Sie glauben, dass es die Täter auf Bargeld abgesehen hatten. In beiden LVB-Anlagen hätten die Geldkassetten gefehlt. Die genaue Höhe des Schadens ist noch unklar.

Um den Tätern auf die Spur zu kommen, wird die Leipziger Polizei von Experten des Landeskriminalamtes unterstützt.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag gegen 2 Uhr rückte die Leipziger Feuerwehr zu einem nächtlichen Einsatz in die Wittenberger Straße aus. Der Dachbereich in einem leerstehenden Haus brannte.

03.07.2011

Nach dem Diebstahl zweier Gemälde aus der Leipziger „Irrgang"-Galerie am 17. Juni 2011 hat die Polizei ein Phantombild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht.

01.07.2011

Zehn Päckchen Kaffee und eine Flasche eines Mixgetränkes hat ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag gegen 15.40 Uhr in einem Gohliser Supermarkt stehlen wollen.

01.07.2011
Anzeige