Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte sprühen fremdenfeindliches Graffiti an geplante Asylbewerberunterkunft

„Raus mit Euch“ Unbekannte sprühen fremdenfeindliches Graffiti an geplante Asylbewerberunterkunft

An einer geplanten Asylbewerberunterkunft in Leipzig ist am Mittwoch ein fremdenfeindliches Graffiti aufgetaucht. Unbekannte sprühte in roter Farbe „Raus mit Euch“ an ein Gebäude in Lausen-Grünau.

Symbolbild

Quelle: dpa-Zentralbild

Leipzig. Eine Hausfassade einer geplanten Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge ist am Mittwoch mit einer fremdenfeindlichen Parole beschmiert worden. Wie die Polizei mitteilte, sprühten Unbekannte im Zeitraum zwischen Dienstagnacht und Mittwochnachmittag in roter Farbe „Raus mit Euch“ an das Gebäude im Deiwitzweg in Lausen-Grünau.

Ein zweites Graffiti („Grindhouse“) sei an einem davor abgestellten Container gefunden worden, hieß es. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zu den Tätern liegen bislang keine Hinweise vor. In den vergangen Wochen war es bereits zu mehreren ähnlichen Vorfällen in der Messestadt gekommen.

Von LVZ

Leipzig, Deinitzweg 51.310151 12.269659
Leipzig, Deinitzweg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr